Gert Ahrens
Arzt für Allgemeinmedizin · Naturheilverfahren · Homöopathie

Dr. med. Michael Weidelener
Arzt für Allgemeinmedizin · Homöopathie

Ahrens & Weidelener

Ärzte für Allgemeinmedizin

 

Miesbacherstr. 11a 
83734 Hausham    

 

Tel. (08026) 1550 
Fax (08026) 913660

Biologische Entgiftung

In unserem täglichen Leben sind wir großen Umweltbelastungen ausgesetzt. Denken wir an die Abgase des Straßenverkehrs, der Industrie oder Müllverbrennungsanlagen. Zudem gelangen Schwermetalle und andere Giftstoffe beispielsweise durch die zahnmedizinische Versorgung mit Amalgam oder durch überdüngte und giftbelastete Lebensmittel in unseren Körper. Die Folge: eine schleichende Vergiftung des Menschen. Um Krankheiten vorzubeugen oder effektiv zu behandeln, ist es notwendig, den Körper zu entgiften. Nur wenn Ihr Körper frei von Schadstoffen ist, kann er wirklich gesund sein!

Was bewirkt die Vergiftung im Körper?

Die sich im Organismus ansammelnden Gifte, wie z. B. Quecksilber, Dioxin, Blei, Cadmium und PCP, können auf Dauer zu Krankheiten führen. So blockieren beispielsweise Schwermetalle im Gewebe wichtige Enzymfunktionen und verstärken eine Versäuerung des Gewebes.
Woran erkenne ich eine Vergiftung mit Schadstoffen?
Es gibt einige typische Merkmale, die auf eine Vergiftung hindeuten.

Im Anfangsstadium können dies sein:

  • Schlappheit
  • Konzentrationsstörungen
  • Launenhafte oder depressive Verstimmungen
  • Schlafstörungen
  • Zunehmende Erschöpfung

Bei höheren Konzentrationen:

  • Lähmungen
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Wasseransammlung in der Lunge
  • Atemstörungen
  • Nervenleiden
  • Zittern
  • Muskelzucken
  • Schleimhautentzündungen
  • Störungen der Blutbildung
  • Störung des Immunsystems
  • Anfälligkeit für Krebsleiden

Mit unserer Entgiftungskur können wir Ihnen helfen, den Körper zu entlasten und innerlich zu reinigen.

Wie funktioniert die Entgiftungskur?

Um ungesunde, krankmachende Stoffe aus Ihrem Körper auszuleiten, regen wir mit einer speziellen Infusionstherapie Ihre Ausleitungsorgane (das Lymphsystem, das Leber-Galle-System, die Nieren und die Blase, das Magen-Darm-System und die Haut) an. Zum Einsatz kommt dabei eine Lösung aus hoch dosierten Vitaminen, biogenen Substanzen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Je nach Erscheinungsbild sind 5-10 Infusionen notwendig.
Die ersten drei Infusionen sollten an aufeinander folgenden Tagen  durchgeführt werden, die weiteren Behandlungen finden 2-3-mal pro Woche statt.


Vor der Infusion wird ein biologisches Getränk eingenommen, um die Entgiftung des Darms zu fördern.


Während der Kur und mindestens 3 Wochen danach sollten alle leberbelastenden Substanzen vermieden werden, z. B. Alkohol, Schweinefleisch, fetthaltige Nahrung, eiweißreiche Kost.

Dies kann die Entgiftungskur bewirken:

  • Aktivierung des Stoffwechsels
  • Verbesserte Ausleitung von Stoffwechselschlacken
  • Entschlackung und Entgiftung des Gewebes
  • Reinigung des Körpers von innen
  • Unterstützung der Funktion der Entgiftungsorgane Darm, Leber, Galle und Niere
  • Leichteres und gesünderes Körpergefühl
  • Anregung der Selbstheilungskräfte
  • Besserung von Hautproblemen
  • Abneigung gegen Zigaretten
  • Tiefere Wirkung des Heilfastens und der Zahnsanierung

Kosten

Die biologische Entgiftungskur ist keine Kassenleistung. Wir rechnen die Behandlung mit Ihnen privat nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) ab.


Wenn Sie wissen möchten, ob eine Entgiftung auch Ihnen helfen kann, sprechen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne.