Gert Ahrens
Arzt für Allgemeinmedizin · Naturheilverfahren · Homöopathie

Dr. med. Michael Weidelener
Arzt für Allgemeinmedizin · Homöopathie

Ahrens & Weidelener

Ärzte für Allgemeinmedizin

 

Miesbacherstr. 11a 
83734 Hausham    

 

Tel. (08026) 1550 
Fax (08026) 913660

Colon-Hydro-Therapie

Die Colon-Hydro-Therapie ist die moderne Form der Dickdarmreinigung und wichtiger Bestandteil der Dickdarmsanierung. Sie gehört mit zu den ältesten Therapieformen der Menschheit.

Was ist Colon-Hydro-Therapie?

Die Colon-Hydro-Therapie ist ein natürliches Heilverfahren, mit dem wir chronische Erkrankungen erfolgreich behandeln können. Die Therapie ist bereits aus dem alten Ägypten der Pharaonen bekannt. Um 1900 entstanden die ersten Apparate. Heute sind es komfortable Geräte, die alle Anforderungen an Hygiene und Bequemlichkeit erfüllen. Die Methode ist unkompliziert und wirkungsvoll – eine Kneippkur für den Darm.

Warum ist eine Colon-Hydro-Therapie sinnvoll?

Es gibt heute kaum eine chronische Erkrankung, die ohne Beteiligung des Immunsystems und damit des Darmes abläuft. 80% des Immunsystems werden über den Darm reguliert.

 

Durch eine gestörte Zusammensetzung der Darmflora – ausgelöst durch Fehlernährung, Umweltbelastung, Medikamente – sind wir aus dem Gleichgewicht gekommen. Im Laufe der Zeit bilden sich nicht mehr ausscheidbare Gift- und Abfallstoffe.

 

Dadurch kommt es zur schleichenden Selbstvergiftung. Die Folgen sind unter anderem Vitalitätsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität, Hauterkrankungen, Bluthochdruck, Allergien, Migräne und Gelenkerkrankungen.

 

Ein gesunder Darm ist dagegen die Grundlage für einen gesunden Körper.

Wann hilft die Colon-Hydro-Therapie?

  • Reizdarmsyndrom
  • Chronische Durchfälle
  • Chronische Verstopfung
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED – nicht im akuten Schub)
  • Haemorrhoiden
  • Krankhafte Veränderung des Dickdarms (Divertikulose)
  • Belästigende Darmgasentwicklung
  • Chronische Gelenkerkrankungen
  • Allergien
  • Chronische Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte etc.)
  • Chronischer Kopfschmerz
  • Chronisches Asthma bronchiale
  • Chronische Prostata- und Harnwegserkrankung
  • Unterstützend bei Heilfasten

Wie wird die Colon-Hydro-Therapie durchgeführt?

Vor Einsatz der Therapie wird Untersuchung und Beratung festgestellt, ob die Colon-Hydro-Therapie für den jeweiligen Beschwerdekomplex sinnvoll und erfolgversprechend ist.

 

Die Behandlung dauert ca. 45-60 Minuten und wird in einer entspannten Rückenlage unter Achtung Ihrer Intimsphäre durchgeführt. Dabei wird der gesamte Dickdarm mit gefiltertem Wasser angenehmer Temperatur unter Zusatz von Mineralien und Ozon durchgespült. Das Wasser wird über ein steriles geschlossenes System ein- und ausgeleitet.

 

Eine tiefenwirksame Grundreinigung erfordert in der Regel 6 Anwendungen; jeweils 1-2x/Woche.

 

Die Kosten für diese aufwändige, aber auch sehr sinnvolle Therapie werden nach der amtlichen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) als Selbstzahlerleistung berechnet.

 

Die Colon-Hydro-Therapie ist ein wichtiger Bestandteil zu einer besseren Gesundheit durch Stärkung des Immunsystems.

 

Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!